Home

Im 30.Jubiläumsjahr schwierige Zeiten für die „Treuen Jungs“ durch Corona und FCK Misere - 1000 EUR für die Opfer der Flutkatastrophe gespendet

Im 30.Jubiläumsjahr schwierige Zeiten für die „Treuen Jungs“ durch Corona und FCK Misere
1000 EUR für die Opfer der Flutkatastrophe gespendet

Der Einladung zur Mitgliederversammlung des 1.FCK Fan-Club „Treue Jungs“ aus Niederauerbach sind die interessierten Mitglieder ins Vereinslokal „Alte Brauerei Grund“ gefolgt. Der Fanclub zählt aktuell 75 Mitglieder und feierte in diesem Jahr seinen 30. Geburtstag. Die Gründung erfolgte im FCK Meisterjahr 1991. Doch von feiern konnte keine Rede sein, wie Markus Schwarz und Jörg Staude in ihrem Bericht des geschäftsführenden Vorstandes die Mitglieder informierte.
Die große Sause musste ausfallen bzw. konnte wegen den unsicheren Bestimmungen gar nicht erst geplant werden. Die Feier will man aber unbedingt im Jahr 2022 nachholen. Zudem war es den FCK Fans auch auf Grund der Situation des 1.FC Kaiserslautern nicht nach guter Laune zumute. Insolvenz, drohender sportlicher Abstieg in die Regionalliga sind nur zwei düstere Schlagwörter, welche die Stimmung eines jeden FCK Fan bis auf das niedrigste Niveau herabfallen ließ.

Nach Möglichkeit versuchten die Niederauerbacher FCK Fans das Beste aus der Situation zu machen und planten wie gewohnt Veranstaltungen, die leider teilweise pandemiebedingt abgesagt werden mussten. Andere Vorhanen wiederum konnten trotz der schwierigen Lage durchgeführt werden, wie die ein oder andere Wanderung. Auch das sportliche Geschick der Radfahrer wurde herausgefordert. Hier ist unter anderem die Teilnahme am diesjährigen Stadtradeln mit einem Team „Treue Jungs“ zu erwähnen. Zudem waren die Kerwemontag-Touren durch das heimische Niederauerbach sowohl 2020 als auch 2021 die wohl meistbesuchten Veranstaltungen der letzten 18 Monate des Berichtszeitraums.

Den Tag des 30. Geburtstag hat man wegen der Kontaktsperre per Webex-Videokonferenz zusammen am 25. Juni gefeiert. Über die Videoschalte hat man sich zugeprostet und hat von einigen Anekdoten der zurückliegenden Jahre berichtet. Diese Erinnerungen kann man zu gegebenen Zeitpunkt an einem schönen Vereinsabend mit alten Fotos aus glanzvollen FCK Zeiten und auch aus tollen Vereinsjahren vertiefen.
Auch wurde auf der Mitgliederversammlung hervorgehoben, dass die „Treuen Jungs“ seit Gründung die „Alte Brauerei Grund“ ihr Vereinslokal auserkoren haben, die schon damals von Hans-Joachim Dollwett geführt wurde. Dollwett, der gleichzeitig auch Gründungsmitglied der „Treuen Jungs“ ist, erhielt für seine langjährigen Dienste als Vereinswirt ein kleines Präsent überreicht. Von den damaligen 14 Gründungsmitgliedern sind heute noch sechs den Treuen Jungs erhalten geblieben.

Die Treuen Jungs haben auch den Notstand der Flutkatastrophe im Ahrtal erkannt und der erweiterte Vorstand beschloss im August den Opfern eine Spende von 1000 EUR zukommen zu lassen. Die Überweisung des Spendenbetrages erfolgte auf das Spendenkonto der Kreisverwaltung Ahrweiler.

In den kommenden Wochen und Monaten wollen die Treuen Jungs wieder versuchen in ein normales, geregeltes Vereinsleben zurückzufinden. Eventuell ist auch angedacht den FCK bei dem ein oder anderem Auswärtsspiel zu unterstützen.

Unter anderem waren auch Neuwahlen Tagesordnungspunkt der Jahreshauptversammlung. Nach 14,5 Jahren ist die bisherige Kassenwartin Jeannette Staude aus dem Amt aus persönlichen Wunsch ausgeschieden. Auch in diesem Jahr konnte ein solider Kassenbericht vorgelegt werden. Jeannette Staude gebührt der Dank für die tadellose Kassenverwaltung der vergangenen Jahre. Bei den durchgeführten Neuwahlen kam es zu folgenden Ergebnis: Der geschäftsführende Vorstand wurde in seinem Amt bestätigt. Ihm gehören Marion Metzger, Markus Schwarz und Jörg Staude als gleichberechtigte Vorsitzende an. Zur neuen Kassenwartin stellte sich Regina Hoffmann zur Verfügung. Weiterhin gehören dem erweiterten Vorstand an: Willi Richter (Schriftführer), Christian Staude (Presse- und Werbewart) und die folgenden Amtsträger als Beisitzer: Harald Bender, Thomas Metzger, Heiko Grunder, Birgit Kupperian , Sara Grunder und Horst Waibel. Als Revisoren wurden Uwe Maas und Lothar Radtke gewählt. (jst)

Der Inhaber der „Alten Brauerei Grund“ Hans-Joachim Dollwett umringt vom geschäftsführenden

Vorstand der Treuen Jungs (vlnr. Markus Schwarz, Jörg Staude, Hans-Joachim Dollwett, Marion Metzger)

Treue Jungs - Besucher

Heute 56 Gestern 60 Woche 206 Monat 685 Insgesamt 87938

Aktuell sind 3 Gäste und keine Mitglieder online

Kubik-Rubik Joomla! Extensions

Legetøj og BørnetøjTurtle